Alexander Lorenz (18.12.1984) in Torgau, lebt und arbeitet in Leipzig.

 

Die meisten meiner Arbeiten beschäftigen sich mit meiner Auseinandersetzung mit dem Erwachsenwerden, dabei verwende ich oft Materialien aus meiner Kindheit. Papier, Stoff und Filz sind Ausgangsstoffe die ich auf Grund der Spannung zwischen Konstruktion und Zerbrechlichkeit bevorzuge. Besonders das Spiel mit gesellschaftlichen Schönheitsidealen, spiegelt sich in der Unfassbarkeit meiner mystifizierten Kreaturen im Kontrast zum fortschreitenden Verfall und der Vergänglichkeit des Lebens wieder. Die anfänglich digital modellierten Objekte, finden über den Druckprozess auf Papier, Stoff und in PLA/ABS Kunststoff ihre analoge Form. Ähnlich eines Puzzles unterteile ich dabei meist meine Skulpturen in kleinere Fragmente welche anschließend wieder rekonstruiert werden. Dabei visualisiert der Stil meiner Low‐Poly‐Skulpturen mein Verständnis der Vergänglichkeit von Erinnerungen. Aus der Entfernung wirken die Skulpturen vertraut, bei Nahen zerbricht deren Oberfläche in kleine geometrische Grundobjekte.

Alexander Lorenz (12.18.1984) in Torgau (GER). Lives and works in Leipzig (GER).

All of my works are centered around my dispute with the transition to adulthood. Often I use materials I´ve used in my childhood. Paper, fabric and felt are materials that I prefer because of the tension between construction and fragility. The style of my Low-Poly-Sculptures visualizes my understanding of fading memories, from the distance those sculptures look familiar from close up the surface breaks apart in  little geometric basic objects.

Anschrift:

 


E‐mail:
Web address:

Ausbildung: 
Studium:

2007‐2009 Gutenbergschule Leipzig // Abschluss: Gestaltungstechnischer Assistent
2009‐2010 Fachhochschule Dessau // Kommunikationsdesign
2010‐2012 Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig // Medienkunst
2012‐2018 Klasse für Installation und Raum, Prof. Joachim Blank
2015‐2016 ENSBA Lyon // Erasmus DNSEP
2018 Diplomabschluss

Gruppenausstellung (Groupexhibitions)

2011

2011

2011

2012

2013

2013

2014

2014

2014

2014

2015

2015

2015

2016

2016

2016

2016

 

2016

2017

2017

2017

2018

HGB Leipzig // Unbelievable – Believe Me or Not // Vorführung von DIGITAL IST BESSER

Screening CologneOFF VII in Mexico City // Vorführung von DIGITAL IST BESSER
HGB Leipzig // Speed Exhibition // Have a Seat // Shaving
HGB Leipzig // 111.81 // Sollen’s die Raben haben

Kunsthalle der Sparkasse Leipzig // COPY & REPEAT // Softwar
Juan Media Art & Culture Festival in Incheon, Korea // work situation
HGB Leipzig // I don’t believe in no fairytales
Kaufhaus HELD Leipzig // T.R.O.J.A. / Fantastic Mr. Fox
Lilie 21 // Heipzig // HamsterVision // Das Gefängnis der Freiheit
Fuchsbau Festival // Heipzig // HamsterVision // Pink Eye
HGB Leipzig // Revolver // Flipberg

Les Subsistances Lyon / Une autre conspiration / Free Willy
la BF15 Lyon / Une autre conspiration / Totkoter
HGB Leipzig / Jedermann
HOLE OF FAME Dresden / Accomplices Plot 1 / Motte Forever
Galerie bipolar Leipzig / TROJA² / Motte Forever
Galerie der HGB Leipzig // Not Really Made // The Real Fountain //

3D Print Of The Real Fountain / The Real Bottle Rack // The Real ‘In Advance Of The Broken Arm’ //

3D Print Of The Real Comb // 3D Print Of The Real Hat Rack
ALTANA‐Galerie UT‐Dresden // Potnia Theron // Caught in the Headlights
HGB Leipzig // cover, extended // How to Groom your Doggie
Franziskanerkloster Zeitz // OPEN SPACE ZEITZ // Altar Action ! // Papa Bless
Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn // Operation Grenzen // Cerberus Agnus

HGB Leipzig // Diplomausstellung // Eine andere Welt

Einzelausstellung (Solo- / Doubleexhibitions)

2013

2015

2018

HGB Leipzig // HamsterVision

Galerie DREI RINGE Leipzig // Selbstkollisonen // Like Ice in the Sunshine //

Clownparty // Motte 01 // Pony Puzzle 1‐5

Diplompräsentation MDBK Leipzig / Eine andere Welt

Publikationen (Publications)

2013

2013

2016

COPY & REPEAT; reproduction reconstruction reenactment replication, ISBN 978‐3‐9812837‐9‐2
MEDIA CITIZEN FESTIVAL; Networked Being, Juan Media Festival
POTNIA THERON; Das Tier in Wissenschaft und Kunst, ISBN 978‐3‐86780‐506‐3

Förderungen (Grants)

2016

Artist in Residence // HOLE OF FAME Dresden // Accomplices Plot 1 

 © 2018 by Alexander Lorenz

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Vimeo Icon
Alexander
Lorenz